Meine Sitze

Hier bearbeiten wir die Sitze mit Polsterreiniger und einem speziellen Gerät, welches sich Tornado nennt.
Wir dachten sie wären super sauber geworden, aber nach dem Trocknen fühlten sie sich noch schlimmer an als vorher :(
ihhh…
Zum Glück hat meine Tante Christiane mir geraten, die Sitze ganz auseinander zu nehmen und von Grund auf zu reinigen.
Dies taten wir dann … und es war auch gut so!!!

->Wir hoffen es ist Rotwein!!! 😀

Heute haben meine Mama und ich angefangen meine Sitze zu bespannen … wie das aussieht werde ich euch in den nächsten Tagen zeigen.
Da Papa erst ein paar mal geschweiß hat bin ich ganz stolz auf ihn ,weil er heute die Bodenbläche und Schweller zuende angescheißt hat.
Morgen kommt Christiane vorbei und hilft mir den ersten Sitz zu polstern … ich freu mich schon 😀

Ich halte euch auf dem laufenden mit meinen Sitzen
Bis zum nächsten mal
Eure Lisa :-*

Geschrieben von Lisa am 31. Oktober 2010 in Allgemein. | 1 Kommentar »

DANKESCHÖN

Das war eine sehr schöne Überraschung, als Papa heute nach Hause kam und mir  die kleine Ente gab ( dann auch noch in der richtigen Farbe und mit schwarzem Dach )
Vielen lieben Dank dafür Andreas !!!

Und mein Papa freut sich wie Bolle, dass der Andreas Geiger Ihm seine Punktschweißzange leiht.
Ich glaube der Andreas leiht meinem Papa das Werkzeug ,weil er uns das Auto verkauft hat und möchte das dieses vernünftig Restauriert wird.

Als nächstes werde ich euch davon berichten, wie es um meine Sitze steht.

LG Lisa

Geschrieben von Lisa am 27. Oktober 2010 in Allgemein. | 1 Kommentar »

Ein erfolgreicher Sonntag!

Hallo an alle da draußen,
nicht das ihr denkt ,ich liege Sonntags immer nur auf der Couch und würde faulenzen ;D

Zuerst habe ich meine Fußmatten gereinigt:
Grober Dreck erfordert grobe Methoden.

Plötzlich kam das Hansilein und trug mit mir die Ente rein!

Uhhiii… hatte ich angst , dass die Scheiben brechen! Doch Hannek half uns sehr!

Wichtig! Immer gut ausgerüstet zu sein.

Puuhhh… ganz schön anstrengen ! Hier seht Ihr mich beim auskratzen der Dichtmasse.


Danach entfernten wir das erste Bodenblech und den Schweller….und das war auch gut so.

Ich wünsche euch einen  guten Wochenstart
Eure Lisa

P.s.:  VIELEN DANK MEIN SUPER HANSI 😀


Geschrieben von Lisa am 24. Oktober 2010 in Basteln. | 5 Kommentare »

Ein kleiner Traum für die Zukuft

Manchmal stell ich mir vor wie  meine Zukunft aussehen könnte .
Ich habe letztens mit meiner Freundin darüber nachgedacht, wo die erste fahrt mit meiner Ente  hingehen könnte.
Es gibt so viele Möglichkeiten , wenn man Auto fahren kann :)
Wir würden uns morgens ein paar Sachen zum Essen  in meinen Kofferraum packen und losfahren. Vielleicht fahren wir nur ein bisschen spazieren, setzen uns irgenwo auf eine schöne Wiese und Piknicken .
Oder wir werden uns ein festes Ziel aussuchen und dorthinfahren und vielleicht eine oder zwei Nächte dort bleiben und dann weiterfahren.
Ich finde dieser Gedanke ist sehr schön… Ich freu mich schon :)

Geschrieben von Lisa am 23. Oktober 2010 in Zukunft. | 1 Kommentar »

Wie alles begann…

Ich möchte euch jetzt erzählen wie alles begann.
Ich fing an über ein Auto nachzudenken, weil meine Mitschülerinnen das auch taten.
Sie sprachen alle von einem voll coolem Polo , mit aufgeklebten Blümchen bzw. Flammen an der Seite und einer richtigen großen Musikanlage hinten im Kofferraum.
Irgendwann hatten sie mich dann gefragt, was ich denn für ein Auto haben wollte und daraufhin sagte ich , dass ich eine rote Ente haben möchte.
Sie waren alle ganz entsetzt fanden es aber trozdem irgendwie cool.
Als ich das eines abends dann meinem Papa erzählt habe , fand er die Idee genauso cool wie meine Mama und ich .
Also machten mein Papa und ich uns auf die suche nach einer roten Ente .
Wir haben zuerst eine rote Ente im Internet gefunden, die uns zugesagt hat, aber wie durch ein Wunder hat dann ein Freund von Papa davon Wind bekommen, dass ich eine rote Ente haben möchte.
Er hat uns ein Tipp gegeben, dass er ein Händler kennt der sozusagen ein „Entenprofi“ ist .
Den Tipp haben wir dann auch befolgt und haben den Händler mal angerufen .
Er sagte ,er hat eine weiße und eine rote Ente da , als ich das hörte war ich voll aus dem Häuschen.
Am nächsten Morgen fuhren wir direkt zu ihm hin, um uns die Entchen mal anzuschauen.
SCHOCK!!!
Er hatte nicht erwähnt, dass die rote Ente in Einzelteile zerlegt war … als ich sie das erstemal gesehen hatte blieb mir beinah das Herz stehen…
Ich guckte meinen Papa an und er zwinkerte mir zu 😀
Am abend besprachen wir alles mit meiner Mama und schlugen zu .. absofort war ich stolze Besitzerin einer roten noch zerlegten Ente …
So verbreitete sich die Geschichte immer mehr und ich hatte ganz viele Leute die mir helfen wollten 😀
Und so kam ich zu meiner roten Ente 😀

eure Lisa :-*

Geschrieben von Lisa am 21. Oktober 2010 in mein 2CV. | 1 Kommentar »

Super Tag in der Garage

Ich war gestern mit meinem Papa und meinem Opa in unserer Garage und wir haben viel geschafft :)
Wir haben uns die Kotflügel vorgenommen, die nicht so schlimm waren wie wir eigentlich dachten …
puuhh …:D
Hier ein paar Fotos :


Aber eins weiß ich jetzt, ich werde auf gar keinfall Schweißerinn das steht fest :)… ich bin froh, dass ich mein Papa und mein Opa gestern dabei hatte !

Geschrieben von Lisa am 21. Oktober 2010 in Basteln. | 6 Kommentare »

Werkeln mit Opa und Papa

Heute bin ich mit meinem Papa und meinem  Opa in unserer Garage :b
Wir werden uns mit den Blechteilen beschäftigen … ein paar müssen noch geschweißt und ausgetauscht werden.
Ich hoffe es wird nicht all zu kalt , aber ich habe ja meinen warmen roten Arbeitsanzug an 😀
Manchmal muss ich mich ein bisschen  Motivieren …:D

This video was embedded using the YouTuber plugin by Roy Tanck. Adobe Flash Player is required to view the video.

Geschrieben von Lisa am 20. Oktober 2010 in Basteln. | 3 Kommentare »

Mein erstes Auto – eine Ente

So haben wir mein erstes Auto vorgefunden :)
Wie ihr seht liegt noch viel Arbeit vor mir und meinem Papa , jetzt gehts an das Restaurieren…
Ich freu mich schon :)

Mein erster Kontakt

Geschrieben von Lisa am 19. Oktober 2010 in mein 2CV. Tags: | 10 Kommentare »