Wer rastet ,der rostet

Hallo Leute,
da wir nicht rasten wird Sie nicht rosten , wir waren wieder fleißig 😀
Weil ich meine Ente vor dem Rosten und Vergammeln schützen will , haben wir Sie Holraum versiegelt.
Unsere Devise: Für das Entchen nur das Beste ! Also benutzen wir Mike Sanders Korrosionsschutz Fett.
Das Gute an diesem Fett ist , dass es bei wärme immer wieder anschmilzt und dadurch flexibel bleibt, andere Holraumversiegelungen trocknen über die Jahre aus und können dann reißen . In diese Risse setzt sich dann Wasser rein und dort bildet sich wieder Rost.

Dieses ist eine große Sauerei…Als erstes erhitzt man das Fett auf 120 Grad.Mama war eine große Hilfe,denn Sie hielt das Fett im Auge.

Wichtig ist es wie immer,eine gute Vorbeireitung und gutes Werkzeug zu haben. Dank Andreas hatten wir die passende Pistole .

Und nur wo Mike Sanders raus kommt ,ist auch Mike Sanders drin! Nach dem Einspritzen mussten wir das komplette Auto sauber machen, da es voll genebelt war mit Fett.

Durch das Fett wurde meine Ente 2 Kilogramm schwerer…

Lg Lisa ♥

Geschrieben von Lisa Ostermann am 3. April 2011 in Basteln. | Keine Kommentare »

Einen Kommentar abgeben

Bitte beachte: Die Kommentare werden moderiert. Dies kann zu Verzögerungen bei Deinem Kommentar führen. Es besteht kein Grund den Kommentar erneut abzuschicken.